Aktuell

P1000794klein

Ab sofort gibt es wieder den Frizzante rosé!

 

... und auch einen goldenen Riesling Smaragd® 2015 Ried Johannserberg.

Gold matt klein

 

Grüner Veltliner

Die Herkunft des Grünen Veltliner ist unbekannt, Spuren weisen aber in die Römerzeit zurück. Er ist flächenmäßig die Hauptsorte in der Wachau. Das Qualitätsspektrum des Grünen Veltliner ist sehr weitreichend. Es beginnt beim leichten fruchtigen Steinfederwein und geht über den Federspiel bis zum kräftig, vielschichtig und würzigen Smaragd. Smaragdweine sind sehr gut lagerfähig.

 

muskatellerGelber Muskateller

Der Muskateller ist eine der ältesten Rebsorten der Welt und stammt vermutlich aus Vorderasien. Seit 1400 ist der Gelbe Muskateller in der Wachau urkundlich nachgewiesen. Die Sorte stellt extrem hohe Ansprüche an die Lage. Die Weine haben ein ausgeprägtes Muskatbukett, sind fruchtig und mit guter Säure unterlegt.

 

rieslingRiesling

Der Sortenursprung des Rieslings geht möglicherweise auf den urkundlich erwähnten Namen eines Weingartens "Ritzling" in der Wachau zurück. Die Sorte stellt höchste Ansprüche an die Lage und den Boden und bringt duftige und rassige Weine mit zarten Anklänge an Pfirsich, Marillen und Zitrusfürchten im Bukett. Durch die pikante Säure wirken Weine immer rassig und sind besonders im Smaragdbereich lange lagerfähig.

 

Zweigelt

Der Zweigelt ist eine österreichische Neuzüchtung aus dem Jahr 1922 von Friedrich Zweigelt aus St. Laurent und Blaufränkisch. Zweigelt ist substanzreich, fruchtig, oft mit Vanille-Aromen und weichen Tanninen im Abgang, jung mit einem charakteristischen Weichselkirsch-Aroma.

 

 

 

 

 

vinea

Wachauer Marille

marille1